DATENSCHUTZ

  • Die Firma Rey de las Moquetas S.L. - CIF: B88015433
  • Kontakttelefon: 910609932
  • Kontakt E-Mail: service@autofussmattenkoeing.de
  • Kontaktadresse (kein Kundendienst):  Calle Treviana, Madrid.

Grundlegende Informationen zum Datenschutz (in Übereinstimmung mit der EU-Verordnung 2016/679 zum Datenschutz) und anderen geltenden Vorschriften.

  • Verantwortlicher: El Rey de las Moquetas S.L.
  • Zweck: Administratives, kaufmännisches und kundenorientiertes Management unserer Tätigkeit. Kommunikation (postalisch und telematisch) zwischen den Parteien, die unseren Kunden Zugang zu Informationen über unsere Dienstleistungen und Werbeaktionen bietet.
  • Legitimationn: Verarbeitung der Daten, die für die administrative Verwaltung zwischen Kunde und Lieferant erforderlich sind, gemäß Art.6.2 LOPD.
  • Empfänger: El Rey de las Moquetas S.L. Es sind keine Datenübertragungen vorgesehen, außer den gesetzlich vorgeschriebenen. Eine internationale Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ist nicht vorgesehen.
  • Rechte: Sie haben das Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung der Daten sowie anderer Rechte, indem Sie sich an El Rey de las Moquetas S.L. wenden service@autofussmattenkoeing.de
  • Zusätzliche Informationen: weitere Informationen finden Sie unter: Datenschutz El Rey de las Moquetas S.L.

Zusätzliche und detaillierte Informationen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

1. VERANTWORTLICHE FÜR DATENVERARBEITUNG

1.1. Wer sind die Verantwortlichen für die Datenverarbeitung?

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist EL REY DE LAS MOQUETAS S.L

2. DEN ZWECK DER VERARBEITUNG UND LEGITIMITÄT

2.1. Zu welchem Zweck werden wir Ihre Daten verarbeiten und auf welcher gesetzlichen Grundlage sind wir berechtigt dazu

EL REY DE LAS MOQUETAS S.L. verarbeitet die mit diesem Formular erhobenen Daten für die Verwaltung von EL REY DE LAS MOQUETAS S.L. und die über die Website www.reyalfombrillas.es. formuliert sind. Der Betreffende ist allein dafür verantwortlich, wenn die Formulare mit falschen, ungenauen, unvollständigen oder veralteten Informationen ausgefüllt werden.

Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert auf Ihrer Einwilligung, die Sie erteilen, indem Sie die angeforderten Daten angeben, dieses Formular ausfüllen und absenden und das Kästchen zur Annahme dieser Datenschutzerklärung ankreuzen.

2.2. Ist es notwendig, dass Sie uns alle Ihre Daten zur Verfügung stellen? Was passiert, wenn sie Sie uns nicht geben?

Ja, es ist notwendig, dass Sie uns alle im Formular angeforderten personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Wenn Sie uns die angeforderten Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihre Anfrage nicht ordnungsgemäß bearbeiten.

2.3. Werden wir automatisierte individualisierte Entscheidungen und/oder Profilerstellung durchführen, die rechtliche Auswirkungen haben oder Sie in ähnlicher Weise erheblich betreffen?

Nein.

2.4. Wie lange werden wir Ihre Daten verarbeiten?

Die angegebenen personenbezogenen Daten werden aufbewahrt, solange Sie nicht deren Löschung oder Kündigung verlangen und solange sie angemessen, relevant und auf das für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderliche Maß beschränkt sind.

3. EMPFÄNGER VON ÜBERTRAGUNGEN:

3.1. Werden wir Ihre Daten an andere Unternehmen weitergeben?

Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Sollte dies geschehen, müsste der Interessent über die Grundlage und den Grund der Weitergabe informiert werden.

4. EMPFÄNGER VON INTERNATIONALEN ÜBERWEISUNGEN:

4.1. Werden Ihre personenbezogenen Daten an Drittländer oder internationale Organisationen weitergegeben?

Es werden keine Auslandsüberweisungen durchgeführt. Sollte dies geschehen, müsste der Interessent über die Grundlage und den Grund der Weitergabe informiert werden.

5. RECHTE DES INTERESSENTEN:

5.1. Welche Rechte haben Sie bei der Verarbeitung Ihrer Daten?

Jeder Interessent hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir die ihn betreffenden personenbezogenen Daten auf der Website www.reyalfombrillas.es verarbeiten oder nicht.

Darüber hinaus informieren wir Sie, wie in den Allgemeinen Datenschutzbestimmungen vorgesehen, dass Sie die folgenden Rechte haben:

Zugang zu Ihren Daten
Sie haben das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, um zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten.

Beantragung der Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten
Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, unrichtige personenbezogene Daten, die Sie betreffen und die von uns verarbeitet werden, zu berichtigen oder sogar zu verlangen, dass wir sie löschen, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

Beantragung der Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten
Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen; in diesem Fall teilen wir Ihnen mit, dass wir sie nur für die Ausübung oder Abwehr von Ansprüchen gemäß den Allgemeinen Datenschutzbestimmungen aufbewahren.

Zur Portabilität Ihrer Daten
Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln.

Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängen, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung einstellen, es sei denn, dies geschieht aus zwingenden legitimen Gründen oder zur Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche.

5.2. Wann werden wir auf Ihre Anfrage antworten?

Wir werden Ihre Anfragen so schnell wie möglich, in jedem Fall aber innerhalb eines Monats nach Eingang Ihrer Anfrage beantworten. Dieser Zeitraum kann unter Berücksichtigung der Komplexität und der Anzahl der Anträge gegebenenfalls um weitere zwei Monate verlängert werden. Der Verantwortliche unterrichtet die betroffene Person innerhalb eines Monats nach Antragstellung über die Verlängerung.

5.3. Haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen?

Die betroffene Person hat das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf zu beeinträchtigen.

DIESER DATENSCHUTZRECHTLICHE HINWEIS HAT VORRANG VOR ALLEN ANDEREN RECHTSHINWEISEN/DATENSCHUTZKLAUSELN, DIE EINE BEDINGUNG ENTHALTEN, DIE DEM HIERIN DARGELEGTEN WIDERSPRICHT